Rückblick auf das trialogische Borderline Fachsymposium am 20.10.23

Freitag, 20.10.2023 trialogisches Borderline Fachsymposium Nach langer Zeit haben wir endlich wieder ein trialogisches Borderline Fachsymposium anbieten können. Es...

Einladung zur kostenlosen Teilnahme am trialogischen Borderline Fachsymposium am 20.10.23 in Duisburg

Flyer Fachsymposium 20.10.23 Am Freitag, 20.10.23 findet in den Räumen der NOVITAS BKK das trialogische Borderline Fachsymposium statt. Die Teilnahme ist dank Förderung durch die NOVITAS BKK kostenfrei möglich. Anmeldungen bitte an: sabine@beraterin-thiel.de

Der rote Hut ist online

Der rote Hut ist eine Social Media Kampagne und gleichzeitig ein Projekt/ manchmal auch ein Therapietool.
Mehr Infos auf www.der-rote-hut.de

Trialogischer Tag am Weltkindertag, Mittwoch, 20.09.23 in den Räumen der NOVITAS BKK

Einladung zum Trialogischen Tag am Mittwoch 20.09.23 in den Räumen der NOVITAS BKK. Teilnahme inklusive Catering und Teilnehmerzertifikat kostenfrei, dank Förderung durch die NOVITAS BKK.
Anmeldungen bitte per Mail an: sabine@beraterin-thiel.de

Der rote Hut – Eine Fototherapie

Sind Sie mutig genug sich mit einem knallroten Hut vor einem schwarzen Hintergrund und in schwarzer Kleidung fotografieren zu lassen?
In einem ersten Schritt nähern Sie sich diesem roten Hut. Sie dürfen ihn ansehen, anfassen und auch einmal ausprobieren, ihn zu tragen …

Das Projekt „Kriegsenkel“

„Kriegsenkel – Wenn Traumata von Generation zu Generation weitergeleitet werden“ ist ein trialogisches und multimediales Projekt, bei dem unterschiedliche Angebote miteinander verbunden werden …

Neues Angebot mit den Mitteln der Fotografie

Aus dem Projekt „Der blinde Fleck“ ist ein neues Therapieangebot entstanden. Dieses Angebot gilt für Einzelpersonen, Paare, Familien, Teams, Gruppen. Die Termine sind individuell vereinbar.

Das Angebot „Ich hör Dir zu!“

„Ich hör Dir zu“ ist nun eine eingetragene Marke. Es ist ein kostenfreies Beratungsangebot für Borderline Betroffene und Angehörige.

Mit Hilfe der Fotografie den blinden Fleck in uns erkennen

Die heilende Kraft der Fotografie - Der Blinde Fleck in uns allen   Angelehnt an das JoHari Fenster wird in diesem Projekt versucht den Teilnehmern ihren eigenen "Blinden Fleck" bewusst zu machen. Das Johari-Fenster ist ein Fenster bewusster und unbewusster...

Vorstellung Drahtseiltanz e.V.

Ob Selbsthilfe für Helfende, Angehörige, Betroffene, Fortbildung für Jugendämter, Justiz, Kliniken, Schulen, Jugendhilfeeinrichtungen oder individuelle Beratung und Beziehungstraining – wir stehen gern begleitend, informativ und aufklärend zur Seite.

Der rote Hut – Eine Fototherapie

Der rote Hut – Eine Fototherapie

Sind Sie mutig genug sich mit einem knallroten Hut vor einem schwarzen Hintergrund und in schwarzer Kleidung fotografieren zu lassen?
In einem ersten Schritt nähern Sie sich diesem roten Hut. Sie dürfen ihn ansehen, anfassen und auch einmal ausprobieren, ihn zu tragen …

mehr lesen
Das Projekt „Kriegsenkel“

Das Projekt „Kriegsenkel“

„Kriegsenkel – Wenn Traumata von Generation zu Generation weitergeleitet werden“ ist ein trialogisches und multimediales Projekt, bei dem unterschiedliche Angebote miteinander verbunden werden …

mehr lesen
Vorstellung Drahtseiltanz e.V.

Vorstellung Drahtseiltanz e.V.

Ob Selbsthilfe für Helfende, Angehörige, Betroffene, Fortbildung für Jugendämter, Justiz, Kliniken, Schulen, Jugendhilfeeinrichtungen oder individuelle Beratung und Beziehungstraining – wir stehen gern begleitend, informativ und aufklärend zur Seite.

mehr lesen

Ab Montag, 22.01.204 neue Anmeldungen für die Side-By-Side Gruppe zum Thema:

„Vom Borderland (von einem ganzem Land) über die Borderline (zur Grenzlinie) Persönlichkeitsstörung bis zur eventuellen komplexen Traumafolgestörung und den neuen Borderline Leitlinien – der Versuch das Borderline Syndrom in Worte zu fassen.“

Das Angebot richtet sich an Betroffene und Angehörige, die mehr zum Thema Borderline Syndrom, Symptome, Behandlungsmöglichkeiten, Selbsthilfegruppen, Achtsamkeit und die grundsätzliche Geschichte der Diagnose „Borderline“ (älter und bekannter als die Diagnose Schizophrenie) erfahren und sich austauschen möchten.

Maximal 6 Teilnehmer können an diesem Gruppenangebot teilnehmen.

Ort: Praxis der Heilpraktikerin (Psychotherapie) Frau Sabine Thiel, Falkstr. 73 – 77 in 47058 Duisburg (Medienzentrum/Haupthaus)

Zeit: 16:00 – 18:00 Uhr

Anmeldungen zur kostenlosen Teilnahme (dank Förderung durch die NOVITAS BKK):

sabine@beraterin-thiel.de Betreff: Montagsgruppe

 

Ab Freitag, 26.01.2024 neue Anmeldungen für die Side-By-Side Gruppe zum Thema:

„Betroffene und Angehörige gemeinsam Ziele definieren und erreichen – Es ist einfacher als gedacht“

 

Immer noch wird in vielen Büchern und auch in fachlichen Diskussionen beschrieben, dass es fast unmöglich ist, mit Borderlinern einen entspannten Umgang zu pflegen.

Ich sage: „Das ist kein Hexenwerk. Es ist möglich und erfordert von beiden Seiten Respekt, Verständnis und Grundkenntnisse in den Methoden der Kommunikation. So wie den Willen von allen Beteiligten, einander zu respektieren, verstehen, Grenzen anzunehmen, eigene Grenzen zu definieren, sowie diese zu benennen, ohne sich dabei schlecht zu fühlen.

Ebenso wichtig sind Grundkenntnisse in Kommunikation, (Welche Botschaften sind in meinen Worten versteckt? Was hört mein Gegenüber?) der Wille gemeinsam miteinander und voneinander zu lernen und zu verstehen.

 

Darum geht es in dieser Gruppe.

Maximal 6 Teilnehmer können an diesem Gruppenangebot teilnehmen.

Ort: Praxis der Heilpraktikerin (Psychotherapie) Frau Sabine Thiel, Falkstr. 73 – 77 in 47058 Duisburg (Medienzentrum/Haupthaus)

Zeit: 16:00 – 18:00 Uhr

Anmeldungen zur kostenlosen Teilnahme (dank Förderung durch die NOVITAS BKK):

sabine@beraterin-thiel.de Betreff: Freitagsgruppe

Sabine Thiel

Heilpraktikerin Psychotherapie

Archive